Im ersten Lebensjahr

die kleine elternschule bietet...


Ohne die alltäglichen Störungen Zeit für sich und das Baby haben.

 


 

Die Sprache der Babys          Weinen ist die Sprache mit der sich Babys mitteilen können.

verstehen lernen                   Diese Sprache durch Zuhören verstehen zu lernen, die                                                             Gefühle und Bedürfnisse des Kindes kennenzulernen, zeigt                                                     Wege auf, wie auf das Weinen des Babys geantwortet werden                                                 kann. Die Babys dürfen weinen ohne gleich ruhig gestellt zu                                                   werden

 



die kleine elternschule schafft...


 

eine gute Basis für den         Die Babys lernen in der Vertrautheit ihrer Eltern andere

Übergang in Krippe und         Menschen kennen und einzuschätzen. Sie machen

Kindergarten                           durchweg positive Erfahrungen mit anderen Menschen

                                                 und gewöhnen sich an eine Gruppe

 


 

Ein Umfeld in dem                  Die Gruppen werden von einer ausgebildegten

Störungen oder                       und zertifizierten pädagogischen Fachkraft geleitet

Beeinträchtigungen früh

erkannt und bearbeitet  

werden können 

 


Haus Edelberg     Schwäbisch Gmünd

FipS e.V. Essingen


 

Mutlantis Mutlangen